14:00 - 18:00 Uhr

AUSGEBUCHT Workshop: Verhandeln bedeutet handeln

 

!! A U S G E B U C H T !!

 

Wir laden ein zu unserem  W O R K S H O P  mit dem Thema

„Verhandeln bedeutet handeln.“
– Verhandlungstraining für Anwältinnen und Anwälte –

am

Mittwoch, den 22. Mai 2019, 14.00 Uhr – 18.00 Uhr
Seminarraum der Buchhandlung Schweitzer Fachinformationen,
Klingerstraße 23, 60313 Frankfurt am Main

Referenten, Trainer:

Janna Hoffmann  Rechtsanwältin, Mediatorin (MM), Beraterin (B.Sc. Psychologie) & Coach, VIA Kanzlei für Konfliktmanagement

Sebastian Stockebrand Diplom-Kaufmann, DIN-zertifizierter European Business Coach®, Leiter Compliance & Transformation matrix Systems & Consulting GmbH

Inhalt:

4 Bausteine inkl. Übungen zu den folgenden Themen:

1. Macht in der Verhandlung
Sebastian Stockebrand

• Eigene Macht bestimmen
• Macht erhöhen
• Letzte Instanz nutzen
• Zielsetzung wählen
• Macht erhalten

2. Die Beziehungsebene
Janna Hoffmann

• Selbsterkenntnis
• Der Andere
• Emotionen
• Interessen

3. Verhandlungstricks
Sebastian Stockebrand

• Anker setzen
• Optimal argumentieren
• Prinzip der Gegenseitigkeit
• „Schmutzige“ Tricks

4. Systematisches Verhandlungsmanagement
Janna Hoffmann und Sebastian Stockebrand

• Verhandlungsvorbereitung
• Checklisten und Tools
• Abschlussrunde

Verhandlungen im Auftrag Dritter professionell zu führen, ist Kernaufgabe der Anwaltschaft.

Die Interessen der Mandanten gekonnt zu vertreten, zielorientiert zu handeln und persönlich zu überzeugen, sind essentielle Fähigkeiten für den beruflichen Erfolg. Darüber hinaus gilt es die eigenen anwaltlichen Interessen als Unternehmer zu vertreten und damit bestmöglich für sich selbst zu verhandeln.

Ziele dieses interaktiven Verhandlungstrainings sind: die eigene Haltung zum Verhandeln kennen und optimieren, Verhandlungen gekonnt vorbereiten, psychologische Tricks in Verhandlungen erkennen oder selbst einsetzen, Emotionen kontrollieren, steuern und nutzen.

Der Inhalt des Workshops besteht zum einen aus aktuellen Erkenntnissen der Verhandlungsforschung inklusive neurowissenschaftlicher Erkenntnisse bei Vorbereitung und Durchführung von Verhandlungen sowie psychologischer Ansätze. Zum anderen besteht die Möglichkeit zur Selbstreflexion und zur Reflexion in der Gruppe sowie die erworbenen Kenntnisse in praktischen Übungen und Rollenspielen im geschützten Rahmen auszuprobieren.

Die Teilnahmegebühr beträgt:

•    70,00 € Mitglieder im DAV
•    90,00 € Nicht-Mitglieder
•    50,00 € Junganwälte im DAV mit weniger als 2 Jahren Zulassung

Die Anmeldungen erbitten mit u.s. Formular. Die Anmeldungen werden nach Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Ihre Anmeldung ist verbindlich. Eine Erstattung des Teilnahmebetrages ist nur möglich, wenn Ihr schriftlich erklärter Rücktritt 5 Tage vor der Veranstaltung dem Anwaltsverein zugegangen ist.

 


Anmeldeformular

Bitte akzeptieren Sie VOR DEM AUSFÜLLEN DES FORMULARS die Verwendung von reCAPTCHA (Schutz vor Spam) indem Sie hier klicken, Ihre bisherigen Formulareingaben werden möglicherweise zurückgesetzt.

JaNein
Ja bis 2 Jahre nach Erstzulassung

Dieses Formular ist mittels reCAPTCHA geschützt, bitte beachten Sie die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

Datenschutzerklärung aufrufen